V Malcorta 2019. Verdejo Singular

Es handelt es sich um eine Verdejo-Traube, die schon fast ausgestorben ist und jetzt von Javier Sanz wiederentdeckt wurde, um nach jahrelanger Forschung einen einzigartigen Wein zu kreieren. Aufgrund der schwierigen Weinlese, von der sie ihren Namen „Malcorta“ („schlecht zu schneiden“) hat, geriet sie in Vergessenheit. Aber ihre Lethargie fand ein Ende.

20,00

Nicht vorrätig

NOTA DE CATA

TASTING NOTES

This post is also available in: Español English

V Malcorta ist ein überraschender Wein in Nuancen, blumig, zitronig, mit einer angenehmen natürlichen Säure und einer ausgeprägten Ausdauer.

Helle blasse strohgelbe Farbe. In der Nase zeigt es sehr saubere und intensive Aromen. Zitrusaromen, weiße Blüten, Steinobst mit weichen mineralischen Noten fallen auf. Im Mund zeichnet es sich durch eine ausgeprägte Säure aus, die seinen frischen und lebendigen Charakter betont.

Sein lebendiger Charakter und seine Frische lassen sich perfekt mit Schalentieren, Weichtieren, weißem Fleischfisch wie Seehecht, Kabeljau oder Seezunge, gegrillt oder gebacken kombinieren.

Probierblatt herunterladen